Unsere Empfehlungen für Regionen

Flusslandschaften

sortieren: 

Filter

Personen

Alle Kurzreisen auf touriDat gelten für 2 Personen. Zum besseren Verständnis ist der "Preis pro Person" ebenfalls im Angebot aufgeführt.

  • Übernachtungen
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
  • Anzahl Sterne
    • 3 Sterne
    • 3 Sterne S
    • 4 Sterne
    • 4 Sterne S
    • 5 Sterne
    • 5 Sterne S
    • Sonstige
  • Art der Unterkunft
    • Hotel
    • Gasthof/Pension
    • Ferienwohnung
    • Ferienhaus
    • Appartement
  • Verpflegung
    • ohne
    • Frühstück
    • Halbpension
Filter zurücksetzen
Gastgeber einblenden

Einzigartiger Urlaub in den Flusslandschaften in Deutschland

Aktive Erholung, Sightseeing und Genuss an den Flüssen

Aktive Freizeit kombiniert mit Badeurlaub - das und noch viel mehr findet man in den deutschen Flusslandschaften. Viele beeindruckende Sehenswürdigkeiten kann man sich in den Metropolen entlang der Flusslandschaften in Deutschland anschauen. Auch für kulturelle Erlebnisse bieten sich die deutschen Flusslandschaften an. Hier finden sich neben märchenhaften Kirchen und Dörfern auch schöne Schlösser und Burgen. Rhein, Mosel und Main sind darüber hinaus auch als Weinregionen bekannt. In Koblenz kann man sich eine der bekanntesten Flussmündungen anschauen: das „Deutsche Eck“, an dem die Mosel in den Rhein mündet.

Flusslandschaft Rhein

Flusslandschaft Deutschland: wunderbare Freizeit in den Naturparks

Oft finden sich unberührte und zauberhafte Naturparks und Naturschutzgebiete in direkter Nähe zu den Flüssen in Deutschland. Hier erlebt man die naturbelassene Umgebung auf eine ganz besondere Weise: ruhige und ursprüngliche Landschaften warten auf Wanderer und Radfahrer. Das Siebengebirge als einer der ältesten Naturparks in Deutschland befindet sich in der Nähe zu Bonn und dem Fluss Rhein. Hier kann man zur Burgruine Drachenfels wandern und den traumhaften Ausblick auf den Fluss Rhein und die Flusslandschaft genießen. In Königswinter, am Fuße des Siebengebirges, kann man Flussfahrten in die nahegelegenen Städte Köln und Bonn unternehmen. Das sogenannte Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Mecklenburg-Vorpommern ist ein weiterer Naturpark. Entlang der Elbe erstreckt sich hier das rund 460 km² große Naturschutzgebiet und bildet ein grünes Band im Grenzbereich zwischen Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Bei Wanderungen und Radtouren durch das Naturschutzgebiet und die Flusslandschaft an der Elbe kann man mit etwas Glück auch verschiedene Tiere beobachten, beispielsweise den Elbe-Bieber, den Fischotter, den Kormoran und den Weißstorch. An der Flusslandschaft Donau befindet sich der Naturpark Altmühltal. Hier gibt es sehr schöne Wanderwege wie beispielsweise den Altmühltal - Panoramaweg oder den Limesweg über den altrömischen Grenzwall. Auch Kletterer werden im Altmühltal an der Donau zahlreiche Routen finden und in den Hochseilgärten einen richtig tollen Urlaub in der Flusslandschaft an der Donau erleben.

Flusslandschaft Mosel

Flusslandschaft Deutschland: Aktive Highlights an den deutschen Flüssen

Die unzähligen Wanderwege und Radtouren durch die Flusslandschaften Deutschland gehören zu den wundervollen Aktivitäten im Kurzurlaub Deutschland. Auf dem Lahnwanderweg mit einer Länge von rund 290 km erlebt man die Flusslandschaft an der Lahn von der Quelle bei Netphen über Wetzlar und Limburg bis zur Mündung in den Rhein nahe Lahnstein. Entlang des Weges bieten sich viele sehenswerte Orte und Bauten, wie das Diezer Grafenschloss, die Burg Balduinstein, die Burg Nassau und die Burg Lahneck. Bei Nassau kann man auch an den Felsen der Hohen Lay den weiten Ausblick auf das Lahntal genießen. Für Mountainbiker bieten sich überall an den Flusslandschaften sehr spannende und auch anspruchsvolle Routen. Ein Erlebnis der besonderen Art kann man beim „Unterwelten MTB“-Parcours in einem stillgelegten Bergwerk bei Kamsdorf an der Saale erleben. Bis zu 2,5 Stunden Fahrspaß warten unter der Erde mit vielen Stationen und verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Auch in der Region um die Flusslandschaft Mosel findet man mit etwa 500 km Mountainbike-Strecken den perfekten Adrenalin-Kick. Alternativ sorgen Trailparks mit Freeriding und Downhills für Spaß im Mountainbike-Urlaub in den Flusslandschaften Deutschland. Oft kommt man in den Flusslandschaften in den Genuss von geführten Kanu- oder Kajak-Touren. Angenehme Erholung findet man an den vielen Stränden der Flusslandschaften in Deutschland. Die Hetlinger Schanze nahe Hamburg an der Elbe ist einer dieser märchenhaften Orte. Hier relaxt man am Elbstrand und genießt den Sonnenschein. Auch am Strand der Weser in Bremen lässt man am echten Sandstrand die Seele baumeln.

Flusslandschaft Lahn

Flusslandschaft Deutschland: Sightseeing und Genussmomente in den Flussmetropolen

Auf den Flüssen bieten sich besondere Aktivitäten an, wie zum Beispiel Flussfahrten mit motorisierten Booten und Schiffen. So unternimmt man zum Beispiel in der „Elbflorenz“ Dresden eine romantische Abendfahrt und genießt an den lauen Sommerabenden einen faszinierenden Sonnenuntergang bei der Flussfahrt über die Elbe. Auch in Köln, Düsseldorf und Bonn kann man auf dem Rhein eine Flussfahrt unternehmen und dabei auch einige Sehenswürdigkeiten dieser Rhein-Metropolen entdecken. Im Tor zur Welt, der Elbe-Stadt Hamburg, wartet nicht nur eine Flussfahrt, sondern auch eine Hafen- und Stadtrundfahrt auf dem Wasser. Die Landungsbrücken gehören ebenso zum Programm wie die Speicherstadt und die Elbphilharmonie. Um die Flusslandschaften Mosel, Rhein und Main finden sich auch die schönsten Weinanbaugebiete von Deutschland. Nach einer Flussfahrt auf der Mosel kann man zum Beispiel in Thörnich, Cochem oder Traben-Trarbach an den Weinverkostungen der örtlichen Winzer teilnehmen. Die köstlichen Weinreben wachsen im Anbaugebiet Mosel an den Weinbergen in der Nähe der Flusslandschaft Mosel, dem zweitlängsten Nebenfluss des Rheins. Direkt am Rhein befindet sich unter anderem das Weingebiet Rheinhessen. Im über 26.500 Hektar großen Anbaugebiet werden jährlich mehr als 2,5 Millionen Hektoliter Wein produziert. Die guten Böden an der Flusslandschaft Rhein sorgen für sehr gute Anbauvoraussetzungen. Auch in den Anbaugebieten Mittelrhein und Rheinhessen kann man in einer Weinverkostung beim Winzer von den verschiedenen Weißweinen und Rotweinen wie Riesling, Müller-Thurgau, Dornfelder und Silvaner kosten. Als Souvenir an die Kurzreise in die Flusslandschaft Rhein kann man sich dann eine kleine Weinauswahl für Zuhause gönnen.

touriDays
von ausgewählten
Gastgebern

touriDays
i.d.R. 3 Jahre
gültig

Sichere SSL
Übertragung
garantiert

Gästeservice
seit über
20 Jahren

(1) = Vom Beherbergungsbetrieb verlangter regulärer Preis ohne Rabatt für die im Gutschein enthaltenen Leistungen.

(2) = Rabatt bezogen auf den vom Beherbergungsbetrieb verlangten regulären Preis ohne Rabatt für die im Gutschein enthaltenen Leistungen.

Alle Preise inklusive touriDays-Gebühr, gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. *Pflichtfeld

© 2018 touriDat GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

Sichere SSL Übertragung Creditreform Bonitätszertifikat
0
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.