Konfetti rechtsKonfetti links
 geprüfter Testsieger seit 2018
 100% Käuferschutz
 über 250.000 positive Bewertungen
touriDat ist Testsieger 2018
nav

×
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen

Idylle pur im Kurzurlaub in Franken

Flusslauf der Pegnitz in Nürnberg im Sonnenschein

Genießen Sie die kulinarische Kurzreise nach Franken mit allen Sinnen

Ein Kurzurlaub in Franken ist vor allem für Freunde lukullischer Genüsse und eines guten Weins besonders empfehlenswert. Doch nicht nur die Küche und der Wein sind gute Gründe für eine Kurzreise Franken, sondern auch die eigenen Bräuche und die wunderbare Landschaft, unterteilt in Unterfranken, Mittelfranken und Oberfranken, ist in jedem Fall eine Reise wert. Dennoch begeistert die traditionelle fränkische Küche die Gäste im Kurzurlaub in Franken mit deftigen und meist fleischhaltigen Gerichten. Abgesehen vom Wein ist das Frankenland auch für sein Bier und die hohe Zahl an Brauereien bekannt, da in Franken auch großflächig Hopfen angebaut wird. Eine Kurzreise nach Franken führt Sie in eine wunderbare und gastfreundliche Region, in der auch historische und sehenswerte Städte wie Bayreuth, Nürnberg oder Würzburg und viele mehr zum Entdecken und Erleben einladen. Eine Kurzreise nach Oberfranken führt Sie in eine wohlhabende und sehr heimatverbundene Region mit einer der höchsten Industriedichten in Europa. Oberfranken steht für eine genussvolle Region, die stolz auf ihre zahlreichen landwirtschaftlichen Betriebe, Bäckereien, Metzgereien, Wirtshäuser und Brauereien blickt und ihre Gäste im Kurzurlaub in Franken gerne zu so mancher Leckerei verführt. Dazu gehören vor allem die verschiedenen Arten von Wurst und Wurstspezialitäten sowie Brezn und weitere leckere Backwaren. Ebenso können Sie im Kurzurlaub in Franken in Oberfranken fast 1.000 verschiedene Biere probieren oder sich in einer von knapp dreihundert Brennereien mit einem edlen Tropfen verwöhnen lassen. Wenn Ihre Kurzreise nach Franken Sie dann in eines der unzähligen urigen Gasthäuser führt, klassischen Brotzeiten oder dem beliebten fränkischen Braten verwöhnen lassen. Darüber hinaus bieten sich viele historische Bauten und Kirchen wie der Bamberger Dom oder das Kloster Banz für einen Ausflug an. Oder Sie entdecken die zahlreichen Burgen und Schlösser, die vielerorts im Frankenland auf Sie warten und typisch für die Region Oberfranken sind. Somit ist natürlich die aktive Erholung mit Wandern oder Radtouren im Kurzurlaub in Franken besonders beliebt.

Altstadtgasse der UNESCO-Welterbestadt Nürnberg

Kurzreise Franken – Zwischenstopp in Mittelfranken

Eine Kurzreise nach Mittelfranken steht in aller Regel primär für eine Reise in die historischen Städte wobei hier Nürnberg an erster Stelle zu nennen ist. Die Metropolregion Nürnberg-Fürth ist sozusagen das Zentrum Mittelfrankens, aber auch die kleineren Dörfer und Städtchen haben ihren eigenen und historisch geprägten, mittelalterlichen Charakter und ziehen die Besucher in ihren Bann. Die beeindruckenden Altstädte sowie die Schlösser und Burgen der Region erzählen eine faszinierende Geschichte, der Sie sich bei einer Kurzreise nach Franken nicht entziehen können und sollten. Natürlich steht wie die anderen fränkischen Regionen auch Mittelfranken für kulinarischen Genuss und ist vor allem für die Nürnberger Bratwurst und die Nürnberger Lebkuchen bekannt. In puncto Brauchtum werden Sie im Kurzurlaub in Franken hier vor allem die traditionelle Kirchweih erleben können, die sich vom ursprünglichen Einweihen einer Kirche oder dem entsprechenden Namenstag des Namenspatrons vielerorts zu einem mehrtägigen Volksfest entwickelt

Deftige Mahlzeit in einer Pfanne

Kurzurlaub in Franken – erleben Sie die Weinregion Unterfranken

Ein Kurzurlaub in Unterfranken führt Sie in eine abwechslungsreiche und von vielen Wäldern geprägte Region, die ihre Besucher entlang des Mains mit vielen Weinhängen und seiner wunderbaren Natur begeistert. Neben den mittelalterlichen Ortschaften, deren Markenzeichen oftmals die liebevollen Fachwerkhäuser sind, steht auch Unterfranken vor allem für kulinarische Spezialitäten und deftigen Genuss im Kurzurlaub in Franken. Die Bratwurst ist ein wesentlicher Klassiker der Region, die grundsätzlich in erster Linie auch als Weinland bekannt ist und Ihnen im Kurzurlaub in Franken quasi in jedem Ort in geselliger Atmosphäre einen herrlichen Wein zum Kosten bietet. Die Gastfreundschaft wird in Unterfranken großgeschrieben und findet sich auch in den zahlreichen traditionellen Volksfesten und Märkten wieder, die Sie bei einer Kurzreise Franken besuchen sollten. Tradition und Brauchtum sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur dieser Region und vor allem Fasching oder auch Fastnacht werden in Unterfranken gerne und bewusst gefeiert. Für Kulturinteressierte und historisch begeisterte Gäste bieten die vielen Festungen und Burgen oder Schlösser sowie Städte wie Würzburg, Schweinfurt oder auch Aschaffenburg lohnenswerte Ausflugsziele, die es im Kurzurlaub in Franken zu entdecken gilt.