Unsere Empfehlungen für Regionen

Bergisches Land

sortieren: 

Filter

Personen

Alle Kurzreisen auf touriDat gelten für 2 Personen. Zum besseren Verständnis ist der "Preis pro Person" ebenfalls im Angebot aufgeführt.

  • Preis
  • Übernachtungen
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
  • Anzahl Sterne
    • 3 Sterne
    • 4 Sterne
    • Sonstige
  • Art der Unterkunft
    • Hotel
  • Verpflegung
    • Frühstück
Filter zurücksetzen
Gastgeber einblenden

Bergisches Land: Vielseitige Tage im Mittelgebirge

Ein fantastischer Kurzurlaub erwartet Sie

Im südlichen Nordrhein-Westfalen heißt Sie das Bergische Land zu einem wundervollen Kurzurlaub willkommen. In der Nähe zu den Rhein-Metropolen wie Köln, Düsseldorf und Bonn befindet sich das grüne Paradies mit den tausend Freizeitmöglichkeiten für einen aufregenden Kurzurlaub Bergisches Land. Der Name „Bergisches Land“ leitet sich nicht von der Landschaftsform ab, sondern von den früheren Herzögen und Grafen von Berg. Das leicht hügelige Umland der Region Bergisches Land lädt zu schönen Aktiv-Erlebnissen während der Kurzreise Bergisches Land ein. Auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Schauhöhlen und faszinierende Museen begeistern im Kurzurlaub Bergisches Land.

Mittelgebirge Bergisches Land

Die Kurzreise Bergisches Land als Aktiv-Urlaub

Eine natürliche Umgebung mit Hügeln und ausgedehnten Wäldern lässt das Wanderherz höher schlagen. Im Mittelgebirge Bergisches Land wandern Sie über unzählige, gut ausgebaute Wege. Entscheiden Sie selbst, ob es mehrtägige Touren beispielsweise über den Bergischen Panoramasteig oder Tagestouren werden sollen. Der Panoramasteig mit rund 240 Kilometern Länge führt durch den schönen Naturpark Bergisches Land und zeigt, wie der Name sagt, das Landschaftspanorama der wunderbar hügeligen Region. Die Themenwege in der Region gehören mit Streckenlängen zwischen 4 und 16 Kilometern zu den beliebtesten Routen im Kurzurlaub Bergisches Land. Im Bergischen wandern Sie beispielsweise auf dem „Fachwerkweg“ und entdecken die schönen Fachwerkhäuser oder Sie genießen eine tolle Wanderung auf dem Bierweg. Hier erfährt man im Kurzurlaub Bergisches Land mehr über die Geschichte des „Bierdorfs“ Wiehl-Bielstein und über Biere aus aller Welt, darunter das im Bergischen Land gebraute Kölsch. Auch auf vielen weiteren Themenwegen wie dem Obstweg, dem Mühlenweg und dem Wacholderweg kann man während der Kurzreise Bergisches Land wandern. An den schönen Freizeitseen und Talsperren im Bergischen Land werden auch Wassersportler voll auf ihre Kosten kommen. Auf der Bevertalsperre kann man verschiedene Stand-Up-Paddling-Angebote wahrnehmen. Spektakuläre Tauchgänge unternimmt man im Kurzurlaub Bergisches Land zum Beispiel an den Staumauern der Bevertalsperre oder der Wupper-Talsperre. Die Talsperren bieten auch viele Badestellen für wunderbares Badevergnügen. Man kann auch eine gemütliche Tretboot-Fahrt auf den Talsperren unternehmen, zum Beispiel der Aggertalsperre, der Brucher-Talsperre und der Lingese-Talsperre. Das Bergische Land gilt mit insgesamt elf Talsperren und Seen als eine der talsperrenreichsten Regionen Europas!

Mittelgebirge Bergisches Land

Der Kurzurlaub Bergisches Land mit sehenswerten Highlights

Eine der besonderen Sehenswürdigkeiten im Bergischen Land ist das Schloss Burg an der Wupper. Hier lebten die Grafen von Berg, die dem Bergischen Land seinen Namen gaben. Im Schloss besucht man verschiedene Themenführungen und bekommt einen Einblick in den Alltag des mittelalterlichen Lebens auf Schloss Burg. Auch die vielen Marktveranstaltungen wie der Ostermarkt, der Mittelaltermarkt und der Adventsbasar sind während der Kurzreise Bergisches Land sehr empfehlenswert! Die prächtige Klosterkirche „Altenberger Dom“ in Odenthal stammt aus dem 13. Jahrhundert und zählt zu den beeindruckendsten Kirchengebäuden von Nordrhein-Westfalen. Im Kurzurlaub Bergisches Land kann man hier das größte Kirchenfenster nördlich der Alpen bewundern. Auch die außergewöhnliche Orgel ist eine Sehenswürdigkeit im Kurzurlaub Bergisches Land. Lauschen Sie während der Kurzreise Bergisches Land einem fabelhaften Orgelkonzert, welches von weit über 6.000 Orgelpfeifen auf zwei Spieltischen erzeugt wird. In Ihrem Urlaub Bergisches Land können Sie auch eine der Tropfsteinhöhlen besuchen. In der Wiehler Tropfsteinhöhle bestaunen Sie neben vielen Tropfstein-Gebilden in verschiedenen Farbschattierungen auch die Kristallgrotte, einen ehemaligen Höhlensee mit Calcitkristallen. Auch die Aggertalhöhle in Ründeroth wird im Kurzurlaub Bergisches Land begeistern. Hier besichtigt man eine Schauhöhle mit wenigen Tropfsteinen und unzähligen gut sichtbaren, versteinerten Meeresfossilien wie Korallen und Stromatoporen. Das Bergische Land bietet auch spannende Museen, wie zum Beispiel das 25 Hektar große LVR-Freilichtmuseum in Lindlar oder das größte deutsche Papiermuseum „Papiermühle Alte Dombach“ in Bergisch Gladbach.

Mittelgebirge Bergisches Land

Der Urlaub Bergisches Land mit attraktiven Städten und kulinarischen Leckereien

Eine wohl weltbekannte Stadt im Bergischen Land ist besonders bei Kindern in aller Munde: die Stadt Engelskirchen als Wohnort des Christkinds und des Weihnachtsmannes. Im Kurzurlaub Bergisches Land besucht man in der Gemeinde Engelskirchen das erste deutsche Engel-Museum. Auch ein Besuch der Engelskirchener Feste und Märkte ist sehr empfehlenswert, wie beispielsweise die Markt-Veranstaltung „Landpartie“ Ende Juni oder der traditionsreiche „Ründerother Martinsmarkt“ Anfang November. In der bekannten Stadt Wuppertal mit der weltberühmten Schwebebahn locken unter anderem die Bühnen des Wuppertaler Opernhauses und des Schauspielhauses. Genießen Sie im Urlaub Bergisches Land zum Beispiel Aufführungen von Klassischer Musik und Oper sowie verschiedenen klassischen und modernen Theaterstücken. Auch die Städte Gummersbach, Hennef, Leverkusen, Remscheid und Solingen zählen zu den bekannten Städten im Bergischen Land und eignen sich wunderbar für einen Tagesausflug im Kurzurlaub Bergisches Land. In nahezu allen Städten und Orten kann man im Urlaub Bergisches Land eine traditionelle Spezialität genießen: die Bergische Kaffeetafel. Bei dieser ausgedehnten Kaffeezeit gibt es neben Süßem wie Kuchen und Gebäck auch Bergisches Schwarzbrot, herzhafte und süße Brotbeläge wie Käse, Wurst, Marmelade und Rübenkraut sowie die leckeren Bergischen Waffeln. Diese werden mit Milchreis und Zimt oder auch mit heißen Kirschen und Sahne gegessen. Eine Besonderheit ist auch die Kaffeekanne: im Bergischen Land wird der Kaffee in der „Dröppelmina“ serviert, einer dreibeinigen Kanne mit einem Ausguss unten (ähnlich einem Zapfhahn). Neben der Bergischen Kaffeetafel sollte man im Urlaub Bergisches Land auch die traditionellen Köstlichkeiten probieren. Dazu zählen besonders die deftigen Gerichte aus Großmutters Zeiten, wie zum Beispiel Rivkooche (Reibekuchen), Burger Brezel (süße Brezeln), Pillekuchen (pfannengroßer Kartoffelpuffer) oder auch Steckrübenpürree.

touriDays
von ausgewählten
Gastgebern

touriDays
i.d.R. 3 Jahre
gültig

Sichere SSL
Übertragung
garantiert

Gästeservice
seit über
20 Jahren

(1) = Vom Beherbergungsbetrieb verlangter regulärer Preis ohne Rabatt für die im Gutschein enthaltenen Leistungen.

(2) = Rabatt bezogen auf den vom Beherbergungsbetrieb verlangten regulären Preis ohne Rabatt für die im Gutschein enthaltenen Leistungen.

Alle Preise inklusive touriDays-Gebühr, gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. *Pflichtfeld

© 2018 touriDat GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

Sichere SSL Übertragung Creditreform Bonitätszertifikat
0
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.