geprüfter Testsieger seit 2018
 100% Käuferschutz
 über 250.000 positive Bewertungen
touriDat ist Testsieger 2018
nav

×
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen

Urlaub an Seen – Österreich hat viel zu bieten

Der Wolfgangsee aus der Froschperspektive mit Küstenstadt und Alpenpanorama

Herrliche Urlaubstage am Wasser mit wunderbarem Bergpanorama

Die beliebte Alpenrepublik ist nicht nur wegen ihrer tollen Skigebiete oder als Wanderparadies bekannt, sondern hat auch für Freunde des Wassersports aufgrund der zahlreichen Seen in Österreich so einiges zu bieten. Jeder See in Österreich hat dabei seinen eigenen Charme und längst seine eigenen Fans gefunden. Die Seen Österreichs sind in aller Regel sowohl als Badeseen, aber auch zum Schiff- oder Bootfahren oder auch zum Surfen und Tauchen sehr beliebt. Einige der Seen Österreichs sind darüber hinaus aber auch wegen ihrer herrlichen Lage und als Teil der Ferienregionen Österreichs bekannt und ein wahrer Publikumsmagnet. Zu den beliebtesten Seen Österreichs gehören sicherlich der Wörthersee, der Wolfgangsee und der Achensee sowie der [ See](237) und der Hallstätter

Bergsee in Österreich von oben

Urlaub am See in Österreich – die beliebtesten Seen Österreichs!

Die besonders beliebten Seen Österreichs werden nicht nur im Sommer von Wassersportlern und Badegästen bevölkert, sondern bieten auch in den weiteren Jahreszeiten ein herrliches Urlaubspanorama mit mediterranem Flair. Einer der bekanntesten Seen Österreich ist sicher der Wörthersee, der nicht zuletzt auch wegen einiger TV-Filme und Serien und dem alljährlichen VW-Treffen oder GTI-Treffen in Reifnitz zu seiner Prominenz gekommen ist. Er ist der größte See Kärnten und liegt zwischen Klagenfurt und Villach. Auch der Wolfgangsee gehört zu den bekannten Seen Österreichs, in Deutschland kennt man ihn auch durch den ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl, der dort regelmäßig seinen Urlaub verbrachte. Der Wolfgangsee liegt zum Großteil im Bundesland Salzburg und gehört zu den größten Gewässern des Salzkammerguts. Unter den Seen Österreichs gilt der Wolfgangsee als einer der Seen mit der höchsten Wasserqualität und aufgrund des meist klaren Wassers als sehr beliebtes Tauchgebiet. Der Achensee wiederum ist der größte See in Tirol und ist unter den Seen Österreichs ebenfalls für seine herausragende Wasserqualität bekannt. Er ist zudem bei Surfern und Seglern besonders beliebt und verfügt zudem über eine große Artenvielfalt an Fischen und ist eine wichtige Station für Wasservögel. Weitere beliebte Seen Österreichs sind der Millstätter See als zweitgrößter See Kärntens nach dem Wörthersee. Der Attersee in Oberösterreich als größter komplett in Österreich liegender See und der Neusiedler See als größter See Österreichs, der allerdings auch einen ungarischen Anteil hat. Aber auch der Hallstätter See in Oberösterreich und der Zeller See im Salzburger Land gehören zu den bedeutendsten Seen Österreichs. Auch der Bodensee gehört zu österreichischen Seen, allerdings hat dieser deutlich größere Anteile in Deutschland und der

Hallstättersee im Winter mit schneebedeckten Häusern an der Küste und Ausflugsdampfer

Seen Österreich – die besonderen Orte und Ferienregionen

Neben den eigentlichen Seen Österreichs sind natürlich die wunderbaren Orte an den Ufern oder in unmittelbarer Reichweite die Anziehungspunkte für die Touristen. Direkt am Wörthersee gelegen wurde vor allem der Luftkurort Velden als Filmkulisse unter den Seen Österreichs bekannt und immer wieder für Dreharbeiten genutzt. Auf der anderen Seite des Sees ist Klagenfurt als sehenswerte Stadt und Hauptstadt des Bundeslandes Kärnten zu nennen. Eine weitere bemerkenswerte Stadt an den Seen Österreichs ist Zell am See. Die sehr idyllisch gelegene Stadt mit knapp 10.000 Einwohnern und ihrer historischen Altstadt lockt als Teil der Ferienregion Zell am See-Kaprun jedes Jahr Tausende Touristen an den Zeller See. Am [ See](237) sind die Urlaubsorte Millstatt und Seeboden die größten Touristenmagnete. An den weiteren Seen Österreich gibt es selbstverständlich noch unzählige weitere unbedingt sehenswerte und wunderschöne Städte. Ein besonders malerischer Ort ist beispielsweise Hallstatt am Ufer des Hallstätter Sees, der mit einer regelrechten Postkartenidylle und traumhaft schönen historischen Gebäuden sogar die Chinesen so beeindruckte, dass Architekten in China einen Nachbau der Stadt realisierten. Die Seen Österreichs und ihre malerischen Ortschaften und Städte sind in jedem Fall einen Urlaub oder aber zumindest einen Kurzurlaub oder Ausflug