Filter

Personen

Alle Kurzreisen auf touriDat gelten für 2 Personen. Zum besseren Verständnis ist der "Preis pro Person" ebenfalls im Angebot aufgeführt.

  • Preis
  • Übernachtungen
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 7
  • Anzahl Sterne
    • 3 Sterne
    • 3 Sterne S
    • 4 Sterne
    • Sonstige
  • Art der Unterkunft
    • Hotel
    • Gasthof/Pension
  • Verpflegung
    • Frühstück
    • Halbpension
Filter zurücksetzen
sortieren: 
Gastgeber einblenden

Kärnten, die Urlaubsregion am Dreiländereck

Die Region rund um Kärnten ist vor allem bei Wintersportlern bekannt und beliebt. Aber auch zu den anderen Jahreszeiten gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Das südlichste Bundesland der Republik Österreich lockt mit traumhaften Alpenstraßen und zahlreichen Seen. Die Landeshauptstadt ist Klagenfurt und liegt am Wörthersee, einem der sechs großen Seen des Bundeslandes. Inmitten eines Wandergebietes verlaufen die Grenzen im Dreiländereck zu Italien und Slowenien, die man bei der ein oder anderen Wanderung und im Winter beim Skifahren überquert. Bei der 3-stündigen Dreiländerwanderung kreuzen Sie italienisches und slowenisches Staatsgebiet mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten entlang der Route.

Die wunderschöne Landschaft Kärntens lässt sich bestens mit dem Rad erkunden. Mountainbiker finden die längsten und schönsten Single-Trails südlich der Alpen und herausfordernde Alpenstraßen oder Routen in den Nockbergen. Die Alpenstraßen lassen sich auch mit dem Rennrad erkunden, oder Sie entdecken drei Länder an nur einem Tag entlang der „Drei Länder Tour“. Wer es etwas ruhiger mag, der findet entlang der Seen zahlreiche Genussradwege. Und die Seen bieten die richtige Erfrischung nach einer Radtour. Im Sommer sind die Seen bis zu 28° Celsius warm. Da kann ein Schwimmbad nicht mithalten, denn zudem kann man eine tolle Aussicht genießen. Der wohl bekannteste See ist der Wörthersee. Umgeben von Bergen und unberührten Naturlandschaften und dank des mediterranen Klimas lädt der See geradezu zum Entspannen ein. Vom Aussichtsturm „Pyramidenkogel“ haben sie einen traumhaften Blick über den See und die idyllische Umgebung. Der Klopeiner See ist einer der wärmsten in Kärnten. Gäste können hier in den Sommermonaten am kostenlosen Sportprogramm teilnehmen. In der Walderlebniswelt lernen Sie hoch über den Baumwipfeln interessante Details über die Region. Am Millstätter See empfiehlt sich eine Buchtenwanderung. Der Faaker See besticht mit seiner einzigartigen türkisen Farbe und vielen Sonnenstunden. Deswegen nennen ihn die Einheimischen liebevoll „Südsee“. Der Ossiacher See ist ein Paradies für Wassersportler und Austragungsort eines Musikfestivals. Der Weissensee ist der höchstgelegene der Kärntner Seen. Der Alpe-Adria-Trail mit 43 Etappen führt vom Fuße des Großglockners über Slowenien bis nach Friaul Julisch in Venetien. Entlang der Route lassen sich zahlreiche interessante Schluchten finden, beispielsweise die Raggaschlucht oder die Groppensteinschlucht, die Sie auch erreichen, ohne die gesamte Strecke wandern zu müssen. Die Drachenschlucht in Kärnten wird von einer der längsten Hängebrücken der Alpen überquert und gehört zur Märchenwandermeile. Dort werden auf einem 3 Kilometer langen Erlebnisweg die berühmtesten deutschen Märchen behandelt. Eine märchenhafte Burg finden Sie in der Gemeinde St. Georgen. Die Burg Hochosterwitz liegt auf einem 150 Meter hohen Kalksteinfelsen und war durch die Lage uneinnehmbar. Auf dem Weg zur Burg spazieren Sie durch 14 Burgtore oder nehmen die Fürst-Max-Bahn, welche Sie direkt zur Burg bringt. Die Schmiede und Zimmerei sind heute noch in Betrieb und bieten Ihnen einen Einblick in die mittelalterliche Handwerkskunst. Das Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal wird häufig als Schatzkammer Kärntens bezeichnet, denn das Stift beherbergt ein Museum mit hochwertigen europäischen Kunstschätzen. Auf etwa 4000 m² finden Sie Gemälde von Rubens oder Van Dyck, mittelalterliche Goldschmiedearbeiten und malerische Holzdecken aus dem 17. Jahrhundert.

Kärnten überzeugt nicht nur mit einer traumhaften Landschaft und interessanten Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit einer vielfältigen Küche. Denn hier vermischen sich die Einflüsse aus Österreich, Slowenien sowie Italien und kreieren eine einzigartige Cuisine. Kasnudeln sind das Kärntner Nationalgericht, dabei handelt es sich um Teigtaschen, die mit Topfen, Kartoffeln, Fleisch oder süßen Birnen gefüllt sind und den italienischen Ravioli ähneln. In den Jausengasthäusern und Buschenschenken werden nur Erzeugnisse des eigenen Hofes aufgetischt, dort wird Ihnen eine typische Brettljause mit Käse, Speck, Würsten und knusprigem Brot serviert. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Küche begeistern und entdecken Sie die traumhafte Landschaft bei einem Urlaub in Kärnten.

Reisegutscheine
von ausgewählten
Gastgebern

Gutscheine
i.d.R. 3 Jahre
gültig

Sichere SSL
Übertragung
garantiert

Gästeservice
seit über
20 Jahren

(1) = Vom Beherbergungsbetrieb verlangter regulärer Preis ohne Rabatt für die im Gutschein enthaltenen Leistungen.

(2) = Rabatt bezogen auf den vom Beherbergungsbetrieb verlangten regulären Preis ohne Rabatt für die im Gutschein enthaltenen Leistungen.

Alle Preise inklusive touriDays-Gebühr, gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. *Pflichtfeld

© 2016 touriDat GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

Sichere SSL Übertragung Creditreform Bonitätszertifikat
  0
Sie haben noch keine Artikel im Warenkorb.

Nach oben