Konfetti rechtsKonfetti links
 geprüfter Testsieger seit 2018
 100% Käuferschutz
 über 250.000 positive Bewertungen
touriDat ist Testsieger 2018
nav

×
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen

Einmaliger Urlaub in den Ferienregionen Österreichs

Panoramablick auf den Großglockner

Genießen Sie die Berge, Täler und Städte der Ferienregionen Österreichs

Wer das Wandern und die Natur liebt, gerne auf dem Rad unterwegs oder begeisterter Skifahrer ist, der wird in den Ferienregionen Österreichs ein wahres Paradies vorfinden. Die einmalige Dichte an Dreitausendern mit den entsprechenden wunderschönen Tälern in den Ferienregionen in Österreich bieten für alle Bergwanderer und Mountainbiker wie auch für alle Freunde des Klettersports unzählige attraktive Möglichkeiten, sich aktiv zu erholen und spektakuläre Panorama-Blicke auf die beeindruckenden Bergkulissen zu werfen. Darüber hinaus sind die Täler der Ferienregionen in Österreich nicht nur im Sommer zum Wandern und Biken hervorragend geeignet, sondern vor allem auch im Winter zum Skifahren. Zahlreiche Skigebiete in den Ferienregionen in Österreich sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt und bei den Wintersportlern extrem beliebt. Der höchste Berg der Ferienregionen Österreich ist der Großglockner mit ca. 3.800 Metern Höhe. Er gehört zur Bergkette der Glocknergruppe, grenzt mit Tirol und Kärnten an zwei der Ferienregionen Österreich und ist wohl der bedeutendste Gipfel der Ostalpen. Aber auch weitere Ferienregionen in Österreich können auf sehr bekannte Berge verweisen, so ist der Dachstein beispielsweise der höchste Gipfel Oberösterreich und der Steiermark Auch der Piz Buin als Teil des Silvretta-Hauptkamms auf der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz ist sehr bekannt und gilt als die höchste Erhebung im Bundesland Vorarlberg In der Liste der höchsten Berge der Ferienregionen in Österreich folgen dem Großglockner allerdings die Wildspitze in Tirol und die Weißkugel, beide mit über 3.700 Metern

Wanderer auf einem Gipfel mit Blick über die Alpen

Ferienregionen Österreich – Wandern und Skifahren in den beliebtesten Skigebieten

In den sommerlichen Monaten bieten die Ferienregionen in Österreich eine traumhaft schöne Kulisse zum Wandern. Zu den beliebtesten Wandergebieten der Ferienregionen Österreichs gehört zweifellos das Zillertal in Tirol dort warten fast 25.000 Kilometer Wanderweg auf die Aktivurlauber. Aber auch Vorarlberg mit dem Großen Walsertal und dem Kleinwalsertal sowie dem Montafon bietet traumhafte Bedingungen für wunderbare Wanderungen in herrlichen Berglandschaften. Aufgrund der unglaublichen Vielfalt bieten auch die weiteren Ferienregionen in Österreich unzählige Wanderwege mit sehenswerten Berggipfeln, gemütlichen Almhütten und saftigen Wiesen. Im Winter glänzen die Skigebiete der Ferienregionen in Österreich mit bestens präparierten Pisten und Loipen. Die Dichte an renommierten Skigebieten ist in den Ferienregionen in Österreich einmalig. Von den klassischen Skiorten wie Ischgl, Sölden und Kitzbühel angefangen über Saalbach-Hinterglemm Obertauern und Lech sowie St. Anton am Arlberg bis hin zu Mayrhofen und Kaprun und vielen weiteren Ferienregionen in Österreich finden Skifahrer traumhafte Bedingungen im Winter vor. Bekannt sind viele Ferienregionen in Österreich auch für ihre oder wegen ihrer Täler, die weltweit für aktive Erholung und vor allem das Skifahren bekannt sind. Hier sind beispielsweise das Pitztal, das Ötztal und das Hochpustertal zu nennen. Darüber hinaus gehören auch Täler wie das Stubaital oder das Paznauntal in die Liste der beliebtesten Täler der Ferienregionen

Aufsicht auf Salzburg mit der Festung Hohensalzburg

Ferienregionen in Österreich – Kultur und Tradition in den schönsten Städten

Die Ferienregionen in Österreich bieten allerdings nicht nur traumhafte Bedingungen zum Wandern und Skifahren oder Radeln, sondern auch hochinteressante und traditionsreiche Städte. Denn auf Kultur und Tradition wird in den Ferienregionen in Österreich generell viel Wert gelegt und einige Städte haben hinsichtlich kultureller Highlights oder traditionsreicher Geschichte so einiges zu bieten. An erster Stelle unter den bedeutendsten Städten der Ferienregionen in Österreich ist natürlich die Landeshauptstadt Wien zu nennen. Mit kaiserlicher Historie und einem wahren Füllhorn an kulturellen Angeboten von der Wiener Staatsoper und Philharmonikern über diverse Museen wie zum Beispiel das Kunsthistorische Museum oder auch das Wien Museum bis hin zur Hofburg Wien und dem Schloss Schönbrunn bieten sich für jeden Geschmack interessante Optionen. Auf nahezu gleichem Niveau bietet die Mozartstadt Salzburg erstklassige kulturelle Möglichkeiten und ist daher ebenfalls ein Highlight der Ferienregionen Österreich. Vom Geburtshaus Mozarts über das Salzburg Museum bis hin zum Museum der Moderne oder natürlich der Festung Hohensalzburg bieten sich auch in Salzburg unglaublich viele hochinteressante Möglichkeiten, sich kulturell unterhalten zu lassen. Doch auch die weiteren Städte der Ferienregionen Österreich sind nicht zu unterschätzen und im Kurzurlaub Österreich eine Reise wert. Auch in Graz Linz und Innsbruck, in Klagenfurt am Wörthersee oder in St. Pölten gibt es viele interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken, welche die Ferienregionen in Österreich auszeichnen und so sehenswert