kleine Sterne rechtskleine Sterne links
 geprüfter Testsieger seit 2018
 100% Käuferschutz
 über 250.000 positive Bewertungen
touriDat ist Testsieger 2018
nav

×
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen
Alle anzeigen

Ein Kurzurlaub in Hessen im Herzen Deutschlands

Flusslandschaft Lahntal in Hessen

Städte und Natur erleben während schöner Kurzreisen in Hessen

Ein Kurzurlaub in Hessen ist für viele Menschen vor allem schon deshalb so interessant, da sich das Bundesland im Herzen Deutschlands befindet und somit von allen Seiten eine meist relativ kurze Anreise möglich ist. Dabei können die Kurzreisen nach Hessen sowohl in die zahlreichen schönen und sehenswerten Städte von Fulda und Marburg über Kassel und Gießen bis Offenbach, Darmstadt, die Landeshauptstadt Wiesbaden und natürlich die hessische Metropole Frankfurt führen, als auch in die herrlichen Naturgebiete des Lahn des Odenwalds, der Rhön oder des Spessarts und vieler weiterer wunderbarer Regionen, die eine Kurzurlaub in Hessen so liebenswert und reizvoll machen. Kulturinteressierte bekommen im Kurzurlaub in Hessen zahlreiche interessante, unterhaltsame und historisch beeindruckende Reiseziele finden. Und auch Erholungsuchenden bieten sich bei Kurzreisen nach Hessen neben den herrlichen Naturlandschaften zahlreiche stilvolle und komfortable Wellnessangebote um im Kurzurlaub in Hessen richtig auszuspannen und endlich mal wieder richtig aufzutanken und zu relaxen. Und auch kulinarisch können Sie im Kurzurlaub auf eine hochinteressante Entdeckungsreise gehen und sich mit Leckereien und Spezialitäten verwöhnen lassen, die weit über die berühmte grüne Soße, Handkäs, Apfelwein und Frankfurter Rippchen hinaus

Franfurt am Main mit Blick auf den Main

Kurzurlaub in Hessen – kontrastreiche Städtereisen in Hessen lohnen sich!

Sofern ein Kurzurlaub in Hessen als eine Städtereise geplant wird, gelten Frankfurt am Main und Wiesbaden als Landeshauptstadt Hessens sicher nominell als vorrangige Zielorte. Die Finanzmetropole Frankfurt mit ihrem internationalen Flair und der in Deutschland einzigartigen Skyline als beliebtem Fotomotiv im Kurzurlaub in Hessen ist ein außergewöhnliches Erlebnis und versprüht einen unvergleichlichen Charme, der sich aus dem klassischen Großstadtflair und – für den einen oder anderen vielleicht überraschender Weise – einem großzügigen Angebot an Grünflächen und Natur auszeichnet. Dennoch sind in Frankfurt für die Touristen im Kurzurlaub in Hessen oder bei einer Städtereise Frankfurt natürlich das Bankenviertel und der Römerberg mit der Altstadt und letztendlich der klassische Blick auf die Skyline besonders spektakulär. Aber auch Wiesbaden als Landeshauptstadt und Kongressstadt ist eine Reise wert. Führen die Kurzreisen nach Hessen in die ehemalige Weltkulturstadt, erleben die Gäste eine abwechslungsreiche Vielfalt mit tollen Einkaufsmöglichkeiten und vielen Straßencafés, können die beliebte Spielbank besuchen oder sich im Kurzurlaub in Hessen an den gepflegten Parkanlagen und Alleen erfreuen oder sich im prächtigen Staatstheater unterhalten lassen. Neben diesen beiden besonders bedeutsamen Städten bieten sich für Kurzreisen nach Hessen aber zahlreiche weitere unbedingt sehenswerte Städte an. Die Universitätsstadt Marburg oder die die documenta-Stadt Kassel sind für einen Kurzurlaub in Hessen ebenso empfehlenswert wie die Gebrüder-Grimm-Heimat Hanau, Offenbach oder Rüsselsheim, wo Sie im Kurzurlaub in Hessen die Geschichte der weltbekannten Automarke Opel erforschen können. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Städte wie Darmstadt, Gießen oder Fulda, die für Kurzreisen nach Hessen auf jeden Fall in Frage kommen und die eine eigene Geschichte und Sehenswürdigkeiten zu bieten haben, die es im Kurzurlaub in Hessen zu erkunden

Burg Münzberg in Hessen

Kurzreisen nach Hessen führen in eine einzigartige Natur

Auch die Naturerlebnisse im Kurzurlaub in Hessen können sich sehen lassen und bieten eine bunte Vielfalt an alternativen Möglichkeiten für eindrucksvolle Erfahrungen und zur aktiven Erholung. In der Region Bergstraße beispielsweise können Sie aufgrund des reizvollen Klimas im Kurzurlaub in Hessen durch die herrlichen Weinanbaugebiete wandern und sich an dem wunderbaren Duft heimischer und auch exotischer Früchte oder Blüten erfreuen. Die vielen Schlösser und Burgen oder mittelalterlichen Häuser und Höfe laden zudem dazu ein, beim Wandern im Kurzurlaub in Hessen in der Geschichte zu schwelgen und sehenswerte Urlaubsbilder zu kreieren. Auch der Odenwald, die Rhön und der Spessart sind ein wahres Paradies für Aktivurlauber im Kurzurlaub in Hessen und bieten eine schier unerschöpfliche Vielfalt an unterschiedlichen Herausforderungen für Wanderer oder Mountainbiker. Auch der Taunus, der Westerwald und der Vogelsberg gehören zu den beliebten Zielen für Kurzreisen nach Hessen. Und auch der idyllische Rheingau ist ein absolutes Highlight im Kurzurlaub in Hessen und begeistert mit seinem malerischen Ambiente jedes Jahr viele Besucher aufs Neue nicht nur mit seinen Weinen und den hervorragenden kulinarischen Genüssen. Für vollkommene Erholung und komfortable Wellnesserlebnisse bieten sich im Kurzurlaub in Hessen natürlich auch die rund dreißig schönen Heilbäder und Kurorte wie beispielsweise in Bad Camberg oder Bad Zwesten an. Und die vielen Thermen oder Erlebnisbäder wie die Kurhessen-Therme in Kassel-Bad Wilhelmshöhe, die Emser Therme in Bad Ems oder das Lagunen-Erlebnisbad in Willingen und viele weitere ermöglichen darüber hinaus kurzweilige Vergnügen im mehr oder weniger kühlen Nass und machen die Kurzreisen nach Hessen so oftmals zu einem denkwürdigen und entspannten Wellnessurlaub.