Übernachten in der Blockhütte: Bergdorf LiebesGrün

Die Entdeckung der Langsamkeit im Schmallenberger Sauerland

Nach allen Regeln der Kunst die Seele baumeln lassen: Wo ginge das wohl besser als in der Hängematte auf der Veranda der eigenen Blockhütte, umgeben von der malerischen Kulisse des Rothaargebirges? Wenn das für dich nach einer perfekten Auszeit im Grünen klingt, dann bist du im BergDorf LiebesGrün an der richtigen Adresse. Mit dem komplett auto- und abgasfreien Ferienidyll im Schmallenberger Sauerland hat sich das deutsch-holländische Gastgeberehepaar einen langgehegten Traum erfüllt. Sie selbst bezeichnen die Anlage gern als „das langsame Dorf“. Warum? Weil in diesem traumhaften Surrounding alle Zeichen auf Entschleunigung stehen. Und weil SlowTravel, SlowFood und Nachhaltigkeit hier in jedem Detail gelebt werden.

Nachhaltig, wohnlich, lecker

Als Gast kommst du hier in einer der individuell gestalteten Blockhütten unter – und die sind nicht einfach nur gemütlich: Ausstattung und Einrichtung vermitteln das Gefühl von entspanntem Luxus, und zwar auf rund 90 Quadratmetern und zwei Wohnebenen. Hochwertige Naturmaterialien und Wohntextilien, Kaminofen und Kuschelecke, designorientierte Bäder und eine kleine Wohnküche sind nur einige der Highlights, die dich hier erwarten. Einige Blockhütten verfügen sogar über einen eigenen, kleinen Wellnessbereich. Abends zeigt dann der Gastgeber, was er am Herd so alles drauf hat: Nach den international anerkannten Prinzipien des SlowFood werden im angeschlossenen Restaurant saisonale Gerichte serviert, die natürlich ausschließlich mit Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau zubereitet werden und die aus regionaler Landwirtschaft in einem Umkreis von maximal 50 Kilometern stammen.

Was tun?

Wenn du nicht ausschließlich schlemmen und in der Hängematte liegen willst, dann rufen die naturschönen Landschaften in der Umgebung danach, aktiv erkundet zu werden – sei es wandernd, mit dem Rad oder im Winter auf Skiern. Mit dem Rothaarsteig und dem Sauerland-Höhenflug verfügt die Region über zwei der bekanntesten Weitwanderwege Deutschlands, während Winterberg und Willingen in Sachen Wintersport ganz vorn mit dabei sind.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.